meteosol® PRO Plus

4.999,00 €
Zzgl. 799,84 € MwSt.

Unsere meteosol® PRO Plus ist ein wahrer Alleskönner. Ausgestattet mit umfassender Sensorik sind Sie der Experte in Sachen Wetterdaten in Ihrer Region. Die mit unserer erstklassigen Sensorik verbundene Sendeeinheit übertragt die Messwerte anschließend über das Mobilfunknetz.

Die meteosol® PRO Plus umschließt sieben Sensoren, die folgende Messwerte liefern:

  • Windgeschwindigkeit, Böen und Windrichtung
  • Temperatur und Luftfeuchte in 2 m Höhe
  • Bodennahe Temperatur in 5 cm Höhe
  • Niederschlag
  • Blattfeuchte
  • Globalstrahlung
  • Bodenfeuchte und -Temperatur in drei Tiefen (20 cm / 80 cm / 120 cm)

Die Sensorik wird an unserem eigens angefertigten Mastsystem installiert, um die Einhaltung wissenschaftlicher Kriterien so einfach wie möglich zu machen.

Mehr Produkinfos

Die meteosol® PRO Plus lässt keine Wünsche offen. Sieben leistungsstarke und hochwertige Sensoren werden über ein Solarmodul völlig autark mit Energie versorgt und ermöglichen eine Installation am Wunschstandort – die einzige Voraussetzung ist, dass die Standortanforderungen eingehalten werden, sodass eine wissenschaftlich korrekte Erhebung der Messwerte nicht beeinträchtigt wird. Das Solarmodul wird gemeinsam mit der Sensorik und der angeschlossenen Sendeeinheit direkt am ebenfalls im Lieferumfang enthaltenen Mastsystem montiert.

Die Station erfasst Windgeschwindigkeit, Windböen und Windrichtung, die Temperatur sowohl in 5cm als auch in 2 Metern Höhe, Luftfeuchte sowie Niederschlag. Darüber hinaus liefern Ihnen drei weitere Sensoren Werte zur Gloablstrahlung, Blattfeuchte sowie zur Bodenfeuchte- und Temperatur in drei Tiefen (20cm / 80cm / 120cm).

Die Sensorik unterstützt das weitverbreitete SDI-12 Protokoll, das eine problemlose Übertragung der einzelnen Messwerte ermöglicht. Die Werte werden von der Sendeeinheit gesammelt und über das Mobilfunknetz übertragen. Dabei fungiert die Sendeeinheit unabhängig von einer bestimmten Netzabdeckung. Sie verbindet sich je nach Standort stets mit dem besten verfügbaren Netz.

Der Sensor zur Erhebung der Lufttemperatur sowie Luftfeuchte wird in der im Lieferumfang enthaltenen Wetterhütte montiert und in einer Höhe von zwei Metern am Mast angebracht. Der Windsensor wird an der Spitze des Mastes in einer Höhe von zehn Metern montiert und der Regenmesser an einer befestigt. Die Sensoren zur Erhebung von Globalstrahlung und Blattfeuchte werden in zwei Metern Höhe direkt am Mast angebracht – der Bodenfeuchte- und Bodentemperatursensor wird in der näheren Umgebung des Mastsystems in die Erde eingelassen.

Die Werte Ihrer Station können Sie jederzeit und überall mit Ihrer meteosol®-App abrufen. Gerne unterstützt Sie unser Aufbauhelfer bei der Installation der App. Über die App können Sie jedoch nicht nur aktuelle Ist-Werte abrufen. Sie können darüber hinaus historische Werte einsehen, diese exportieren oder Alarmfunktionen für bestimmte Messwerte einstellen. Über eine Push-Benachrichtigung wird Sie die App beispielsweise informieren, sobald die Temperatur einen von Ihnen gewählten, kritischen Wert erreicht. Die Kombination aus Wetterstation und App sorgt dafür, dass Sie das Wetter nie wieder überraschen wird!

  • Regen/Niederschlag: 0 – 999,8 mm/Tag
  • Wind: 0 – 322 km/h bzw. 0,5 – 89 m/s
  • Blattfeuchte: 0 – 100%
  • Temperatur / Luftfeuchte: – 40° C – 70° C
  • Bodentemperatur: – 40° C – 70° C
  • Globalstrahlung: 0 – 1750 W/m²

Unsere meteosol® PRO wird an einem zu diesem Zwecke entwickelten Mastsystem installiert. Das Mastsystem ist so konzipiert, dass die Einhaltung der wissenschaftlichen Kriterien zur Messung der jeweiligen Werte stets eingehalten warden kann. Das Mastsystem besteht aus einem 10 Meter hohen Masten, der aus zehn Teleskopstangen besteht, die ineinander geführt und anschließend aufgerichtet werden. An der Spitze des Masten wird der Windsensor befestigt. In einer Höhe von zwei Metern erfolgt die Montage der Wetterhütte, in der der Sensor zur Messung von Temperatur und Luftfeuchte angebracht wird. Der Regensensor wird auf einer dazugehörigen Montagestange angebracht, die zuvor in den Boden eingeschlagen wird. Der Mast wird auf einem Erdnagel befestigt, der ebenfalls zuvor in den Boden eingeschlagen wird. Zudem wird der Mast mit insgesamt sechs Abspannseilen fixiert, die im Umkreis von ca. drei Metern mit Heringen gesichert werden.

Die Aufbauhilfe ist in dem Kaufpreis inklusive. Hierbei berät Sie einer unserer Monteure vorab bei der Standortsuche und hilft Ihnen, den optimalen Ort für Ihre Wetterstation zu finden.

Sobald Ihre meteosol®-Wetterstation bei Ihnen eingetroffen ist, nimmt unser Monteur Kontakt zu Ihnen auf und vereinbart einen Termin für den Aufbau Ihrer Station. Anschließend unterstützt Sie unser Aufbauhelfer bei der Freischaltung der Sensoren und Installation der meteosol®-Wetter-App.

Die Datenübertragung erfolgt über eine integrierte SIM-Karte, die innerhalb der Sendeeinheit verbaut ist. Und das ganz praktisch: Sie müssen sich weder um einen passenden Netzanbieter bemühen, noch fallen weitere Kosten für die benötigte SIM-Karte an. Unsere Sendeeinheit verbindet sich stets mit dem besten Netz und sorgt für eine problemlose Übertragung Ihrer Wetterdaten. Die anfallenden Netzgebühren sind im Kaufpreis für die ersten drei Jahre mit inbegriffen.

Damit Sie sich auf die Daten Ihrer Station jederzeit verlassen können, kontrollieren unsere Systeme und Meteorologen die Werte in regelmäßigen Abständen (Plausibilitätskontrolle). Sollte einmal etwas nicht stimmen, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und schicken, falls nötig, einen Monteur vorbei. Darüber hinaus stehen Ihnen die Experten von meteosol® bei Fragen zu Ihrer Wetterstation, der meteosol®-Wetter-App und sonstigen Rückfragen gerne zur Verfügung.

Alle genannten Dienstleitungen sind im Kaufpreis mit inbegriffen.

Aufbauservice, Service und Wartung für 3 Jahre (Netzgebühren, Plausibilitätskontrolle, Servicehotline)

Vollumfängliche Nutzung der meteosol®-Wetter-App inklusive Live-Daten, historischen Werten, Export- und Alarmfunktionen

Wetterhütte, Temperatur-/Luftfeuchtesensor, Bodenfeuchte- und Temperatursensor inkl. Spezialkabel (Messung in 20cm / 80cm / 120cm Tiefe), Windgeschwindigkeitssensor inkl. Windrichtung, Regenmesser, Pyranometer (Globalstrahlung), Blattnässesensor (Blattfeuchte), Bodenfeuchtesensor inkl. Spezialkabel, Messung in drei Tiefen), Rain Gauge Interface, Sendeeinheit M717, SDI-12Kabel inkl. T-Stücke, Solarkomplettsystem (Solarpanel & Akku), SIM-Karte

Mastsystem freistehend (Set 1), bestehend aus: Mast für den Windsensor und die Wetterhütte inkl. Seilabspannung (10 m), Pfosten für den Regensensor (1 m) (geeignet für Erdnagelmontage oder zur Montage auf Beton, zur direkten Befestigung der Wetterhütte am Mast inkl. Hüttenhalterung)

 

Produktanfrage

Ihre unverbindliche Anfrage für das Produkt meteosol® PRO Plus


*Plichtfelder