Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unserer Website (www.meteosol.de).

A. Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist die

arismo GmbH
Wilhelmstr. 25
35392 Gießen
Telefon: 0641-7968-410
E-Mail: info@arismo.de
Wenn Sie datenschutzrechtliche Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der arismo GmbH:

Per Post:
arismo GmbH
– Datenschutzbeauftragter –
Wilhelmstr. 25,
35392 Gießen

Per E-Mail:
datenschutzbeauftragter@arismo.de

B. Erfassung Ihrer Daten

Wir erfassen Daten von Ihnen, die Sie uns freiwillig z.B. im Rahmen des Bestellvorgangs und/oder bei der Registrierung für den Newsletter mitteilen. Dabei können Sie entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht mitzuteilen. Bitte beachten Sie, dass Sie dann ggf. nicht alle Funktionen nutzen können.

Weitere Daten (z.B. IP-Adresse) werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt unter der Verwendung sog. Cookies.

C. Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung

I. Zurverfügungstellung des Onlineangebots
Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit, sich über uns und die Wetterstationen zu informieren und individuelle Wettervorhersagen zu erhalten. Ferner haben Sie die Möglichkeit, die Wetterstationen zu kaufen. Dabei kann es sein, dass z.B. Ihre IP-Adressen gespeichert werden.

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

II. Bestellvorgang
Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen des Bestellvorgangs, um Ihnen die Auswahl und die Bestellung der gewählten Produkte und Leistungen, sowie deren Zustellung bzw. Ausführung zu ermöglichen.

Dabei erfassen wir von Ihnen Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Nach Abschluss der Bestellung erfolgt die Verpackung der Wetterstation und der Versand über einen Dienstleister, die Firma Dr. Alfred Müller Meteorologische Instrumente KG, Chausseestrasse 39/42c, D-15712 Königs Wusterhausen OT Senzig (Deutschland). Zu diesem Zweck geben wir Ihren Namen und Ihre Anschrift weiter. Die Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. lit b) DS-GVO.

III. Service und Kundenkontakt
Wir verarbeiten Ihre Daten im Falle der Kontaktaufnahme mit uns, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Diese Daten werden gelöscht, wenn sie für die Bearbeitung nicht mehr benötigt werden und uns keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen mehr treffen.

Ferner verarbeiten wir Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Aufbau der Wetterstationen. Denkbar ist die Weitergabe der Daten an Subunternehmer zum Zweck des Aufbaus der Wetterstationen. Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b, lit. f DS-GVO.

IV. Newsletter
Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend Newsletter) nur mit Ihrer Einwilligung oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für Ihre Einwilligung maßgeblich. Unsere Newsletter enthalten Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in eine sog. Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch die IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/. Der Versanddienstleister kann nach eigenen Informationen Ihre Daten in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke. Der Versanddienstleister nutzt Ihre Daten jedoch nicht, um Sie selber anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

V. Marktforschung, Marketing und Werbung
Um unsere Website wirtschaftlich betreiben, Markttendenzen, Kunden- und Nutzerwünsche erkennen zu können, werden die uns vorliegenden Daten zu Geschäftsvorgängen, Verträgen und Anfragen analysiert. Dabei verwenden wir das Tool Google Analytics (siehe auch X). Die Analysen erfolgen zum Zweck betriebswirtschaftliche Auswertungen, des Marketings und der Marktforschung. Dabei dienen die Analysen uns zur Steigerung der Nutzerfreundlichkeit, der Optimierung unseres Angebotes und der Betriebswirtschaftlichkeit. Sie dienen alleine uns und werden nicht extern offenbart, sofern es sich nicht um anonyme Analysen mit zusammengefassten Werten handelt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. lit. f. DS-GVO.

VI. Speicherung IP-Adresse
Im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme unserer Onlinedienste wird durch den Webhoster Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung gespeichert. Die Speicherung dient dem Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

VII. Zugriffsdaten und Logfiles
Für jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich unsere Website befindet, werden von uns Daten erhoben. Zu diesen Zugriffsdaten gehören der Name der Website, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von 60 Tagen durch den Webhoster gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des Vorfalles von der Löschung ausgenommen.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

VIII. Hosting der Website
Diese Website wird bei einem externen Dienstleister, der Firma Mittwald CM Service GmbH & Co. KG, Königsberger Straße 4-6, 32339 Espelkamp, gehostet. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber Ihnen als Nutzer (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

IX. Google Maps
Innerhalb unseres Onlineangebotes setzen wir im Interesse der Analyse, der Optimierung und des wirtschaftlichen Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO) Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Drittanbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ein. Wir verweisen an dieser Stelle auf die Datenschutzerklärung von Google, zu finden unter http://www.google.com/policies/privacy/.

Dies setzt immer voraus, dass Google Ihre IP-Adresse wahrnimmt, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser senden können. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung des Inhalts erforderlich. Drittanbieter wie Google können so genannte Pixel-Tags für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Dadurch können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten der Website ausgewertet werden.

X. Tracking
Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die dadurch erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebots durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. lit a DS-GVO.

D. Empfänger Ihrer Daten

Für den Betrieb der Website, der angebotenen Leistungen und für die Abwicklung des Bestellvorganges erhalten innerhalb der arismo alle diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.
Zum Teil werden von uns Dritte, sog. Auftragsverarbeiter, eingesetzt, welche zu den genannten Zwecken Zugriff auf Ihre Daten erhalten. Um die datenschutzkonforme Verarbeitung Ihrer Daten zu gewährleisten haben wir mit jedem von uns eingesetzten Dienstleister einen Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 DS-GVO geschlossen.

Daneben bestehen folgende Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten:

a) verbundene Unternehmen
Wir sind eine Tochtergesellschaft der Vereinigten Hagelversicherung VVaG. In diesem Zusammenhang können Ihre personenbezogenen Daten an diese weitergegeben werden.

b) Externe Auftragnehmer und Dienstleister
Wir bedienen uns zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zum Teil anderer Gesellschaften. Auftragnehmer sind beispielsweise IT-Dienstleister, Druck- und Versanddienstleister oder Wetterdienstleister. Denkbar ist die Weitergabe der Daten an Subunternehmer zum Zweck des Aufbaus der Wetterstationen. Im Zusammenhang mit den geschlossenen Verträgen kann es sein, dass die mit der Wetterdatenmessstation gewonnenen Daten samt den Standortdaten z.B. Wetterdienstleistern zur Verfügung gestellt werden.

c) Behörden und andere Stellen mit öffentlich-rechtlichen Aufgaben
An Behörden und andere Stellen mit öffentlich-rechtlichen Aufgaben übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir gesetzlich oder vertraglich dazu berechtigt oder verpflichtet sind. Eine solche Datenübermittlung kann auf Anfrage einer Behörde erfolgen. Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung und Datenverarbeitung erteilt haben.

E. Übermittlung in Drittländer

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Teil außerhalb der Europäischen Union in einem sog. Drittland (z.B. in der Schweiz). Eine dortige Verarbeitung erfolgt nur dann, wenn für dieses Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission Art. 45 DS-GVO besteht und geeignete Garantien (Art. 46 DS-GVO) oder interne Datenschutzvorschriften (Art. 47 DS-GVO) beim Empfänger vorliegen.

F. Dauer der Datenspeicherung/Löschung

Wir verarbeiten Ihre Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung, dies schließt auch den Zeitraum der Anbahnung und der Abwicklung des Kaufvertrages mit ein. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt, sobald diese für oben genannte Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in denen Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können. Die gesetzliche Verjährungsfrist beträgt bis zu 30 Jahre, die regelmäßige Verjährungsfrist nach BGB beträgt 3 Jahre.

Wir speichern Ihre Daten zudem soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Die Speicherfristen betragen bis zu 10 Jahre.

G. Ihre Rechte

Sie können als betroffene Person unter den oben genannten Adressen Auskunft zu den über Sie gespeicherten Daten verlangen (Art. 15 DS-GVO). Darüber hinaus können Sie nach Maßgabe von Art. 16 DS-GVO die Berichtigung die Berichtigung Ihrer Daten oder nach Maßgabe von Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen steht weiterhin gemäß Art. 18 DS-GVO ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten unter den dort genannten Voraussetzungen zu. Gemäß Art. 20 DS-GVO steht Ihnen ein Recht auf Herausgabe Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Recht auf Datenübertragbarkeit) zu.
Außerdem haben Sie gem. Art. 77 DS-GVO ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzbehörde. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Hessischer Landesschutzbeauftragter, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden (Tel. 0611-14080; E-Mail: poststelle@datenschutz-hessen.de).

H. Widerrufsrecht

Soweit Sie zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung gegeben haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen, Art. 7 Abs. 3 DS-GVO. Ein solcher Widerruf beseitigt jedoch nicht rückwirkend die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung.

I. Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen, Art. 21 DS-GVO. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Stand: 05/2020